J.D. Möller Mono-Tourix 6x24

Außer dem neuen Modell des Fernax-Spektives brachte Möller in den 1950ern das Tourix-Monokular (6x24) im neuen Nachkriegsdesign heraus - siehe Katalog unten.
Bislang ist mir nur ein Exemplar aus dem "Technicon" Museum von Möller in Wedel bekannt. Die Gehäuseform folgt ungefähr dem verbauten Möller-Prisma und zeichnet sich durch gerundete Ecken aus. Die Seiten sind mit einem Kunstledeeinsatz bedeckt. Das Okular hat eine Dioptrienskala, die mit 0 und +/- gekennzeichnet ist. Die eigentliche Fokussierung geschieht durch Drehen des Objektivs. Der Prospekt weist eine Vorsatzlupenlinse an, so dass das Tourix als Fernrohrlupe nutzbar wird. Das Monokular ist ansonsten schwarz lackiert, es gibt eine eingegossene Trageriemenöse und die Optik ist vergütet. Der obere Deckel ist mit dem Nachkriegs-Möller-Logo, der Modellbezeichnung und den Werten, die Schmalseite gegenüber des Okulars mit der Seriennummer 317416 und "Made in Germany" markiert.
Apart from the new Fernaxmodel Möller brought out the Tourix Monocular (6x24) with the post-waqr design in the 1950s - see catalogue below.
Until today I onbly know one specimen in the "Technicon" Museum of Möller in Wedel. The body shape follows nearly the used Möller prism outlines inside. The corners are rounded. The sides are covered with some set-in leatherette pieces. The eyepiece has a dioptre scale which is marked with 0 and +/-. The rough focusing is done by turning the objective frame. The catalogue lists a close-up lens so that you can use the Mono-Tourix as a monocular magnifier. The monocular is coated blue, lacquered black, and has a cast-in strap lug. The top cover plate is inscribed with the post-war Moeller logo, the model name and its specifications. The narrow side opposite to the eyepiece is marked with the serial number 317416 and "Made in Germany".

Das Mono-Tourix wiegt ca. 180g. Es ist 86-90mm lang. Das Gehäuse ist 31x57mm breit, der Objektivring ca. 32mm im Durchmesser, das Okularstück 24mm und die Augenmuschel 32mm im Durchmesser. (Maße gemessen an einem Tourix-Fernglas) The Mono-Tourix weighs c. 180g. It is 86-90mm long. The hosuing measures 31x57mm. The objective frame is 32mm, the eyepiece is 24mm, and the eyecup 32mm in diameter. (measurements made on a Tourix binocular)

Fotos: H. Jühlke

nach oben Fenster schließen!