Carl Zeiss Jena 7x50 Noctarmo

Ein absolut seltenes Monokular ist das Carl Zeiss Jena 7x50 Noctarmo (s. Gubas, V32; a.a.O. als Nocturmo) mit einem Abbé-König Prismensystem in einem runden Prismengehäuse. Am Objektivtubusansatz ist ein Lederriemen mit Trageöse angenäht.
Das abgebildete Modell stammt ca. von 1911 (s. Foto), vom Anfang der Modellserie, die bis ca. 1919 ging. Die Beschriftung lautet "254023 - Carl Zeiss Jena 7x".
A really rare monocular is the Carl Zeiss Jena 7x50 Noctarmo (s. Guba V32; in other sources 'Nocturmo') with an Abbé König prism system in a round prism body. At the start of the objective tube a leather strap with a lug is sewn around.
The shown model dates from about 1911 (s. pic.), the beginning of the series that ran until 1919. The inscription is "254023 - Carl Zeiss Jena 7x".

Das lederummantelte Noctarmo hat einen konischen Objektivtubus mit einem vorziehbaren Blendschutz am geraden Endstück sowie eckige Halteösen an einem Lederriemen. Das Sehfeld ist ca. 7,8.

Die gleiche Bauweise zeigt das Kern 7x45 Monokular.

The leather covered Noctarmo has a conical objective tube with an extendable ray shade at the straight end piece. There are rectangular lugs on a leather strap. Fiel of view is about 7.8.

The same construction is used for the Kern 7x45 monocular.

Fotos: M.Simonson (Website)

nach oben Fenster schließen!